Happy birthday Templeton Growth Inc.!

1 Dez

Schade, dass Du delisted wurdest. Eine ganze Generation von Beratern ist mit der Wertpapierkennnumer 971025 so selbstverständlich groß geworden, wie mit dem eigenen Geburtsdatum und der Telefonnummer.

Oft genug bist Du zwischenzeitlich zum alten Eisen erklärt worden und häufig genug doch wieder entdeckt und gefeiert worden.

Deine Fondsmanager haben in der Vergangenheit mehr als einmal echten Charakter bewiesen, auch dann, wenn sie einmal nicht richtig lagen oder der Markt ihre Geduld strapazierte.

Mark Holeweskos Brief an die Inhaber des Templeton Growth Fonds um die Jahrhundertwende, überschrieben mit „Anti-NASDAQ-Fund“, gehört als Sammlerstück in die Hall-of-Fame antizyklischer Investoren.

Gut, dass Du aus Sicht deutscher Anleger einen luxemburger Ableger hast, auf den man immer noch setzen kann. Auch dann, wenn Du die Performance-Erfolge der letzten eineinhalb Jahre zumindest aus meiner Sicht  zu Teilen einer flexiblen Interpretation des Wortes Value verdankst.

Bei Kennzahlen wie KGV und Kursbuchwertverhältnis relativ zu anderen Value-Fonds immer noch preiswert, lassen höher gewichtete Pharmawerte einen gewissen Pragmatismus erkennen, der Deiner Performance sicherlich nicht hinderlich war.

Wollte man Dir zum Jubiläum ein Kompliment machen, böte sich dafür wahrscheinlich nichts besser an, als der folgende, mehrfach in ähnlicher Weise von mir vernommene Wortlaut aus dem Munde verschiedener Berater:

„Den Templeton Growth Fund habe ich früher auch eingesetzt. Wäre ich doch mal besser dabei geblieben, wäre nicht so vielen Modetrends gefolgt, hätte mich nicht am Markttiming versucht. Dann hätte ich heute per Saldo mehr zufriedene Kunden“

Alles Liebe zum Geburtstag!
Dein Björn Drescher